Speziallabor für
medizinische Forschung
und Veterinärdiagnostik

Moderne Diagnostik

Wichtig zu wissen

Allgemeine Hinweise

Bitte beachten Sie, dass Sie für den EliSpot zwingend Citrat-(oder CPDA)-Röhrchen verwenden müssen. Kein EDTA! Das Blut darf nicht zentrifugiert und darf nicht gekühlt gelagert werden. Für die Durchführung des EliSpot-Testes werden vitale Zellen benötigt, aus diesem Grund muss das Blut innerhalb von 24 Stunden (in Einzelfällen 48) bei uns im Labor sein. Bitte beachten Sie dies auch für den Versand der Blutproben. KEINE EINSENDUNG FREITAGS (Erhalt Samstags). Wir bitten Sie, wenn möglich, den Versand kurz per Email an service@zaklab.de oder telefonisch unter 07433-3093585 anzumelden.

Ergebnisse

Die Ergebnisse erhalten Veterinärmediziner bzw. Einsender in der Regel per E-Mail. Sollten Sie eine Faxübermittlung oder schriftliche Zustellung wünschen, sprechen Sie uns an.

Rechnung

Der Einsender erhält die Rechnung nach der erfolgtem Ergebnisversand. Bei regelmäßiger Beauftragung kann auch eine Sammelrechnung vereinbart werden. Bitte sprechen Sie uns an!
Bitte beachten Sie, dass aus Erfahrungen in der Humanmedizin die Spezifität der EliSpot-Teste durch die Gabe von Antibiotika oder von Immunsuppressiva (z.B. Cortison) beeinflusst wird. Aus diesem Grund sollte die letzte Verabreichung dieser Medikamente mindestens 4 Wochen zurückliegen, bei einmaliger Gabe (kein Depot) mindestens 14 Tage.

Citrat-Röhrchen und Kanüle können im per E-Mail oder telefonsich angefordert werden.